hotel villa iguana

Dominikanische Republik - Informationen

Bagage

suitcase

Seit November 2006 sind im Handgepäck nur Flüssigkeitsmengen bis zu 100 ml erlaubt. Größere Mengen müssen in einem Behälter abgefüllt sein, der in einen verschließbaren durchsichtigen Plastikbeutel passt, und dürfen einen Liter nicht überschreiten. Vermeiden Sie daher Flüssigkeiten wie Alkohol, Parfüm, Zahnpasta und Wimperntusche in Ihrem Handgepäck! Besuchen Sie die Website Ihrer Fluggesellschaft zur Information über Gepäck, Übergepäck und Sondergepäckstücke.


Kriminalität

Ein großer Teil der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Wie überall auf der Welt gibt es natürlich auch in der Dominikanischen Republik Diebstähle. Führen Sie Diebe nicht in Versuchung und lassen Sie Wertsachen und auffälligen Schmuck im Hotel, wenn Sie außerhalb der Hotelanlage unterwegs sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wertsachen nicht sichtbar sind! Die meisten Hotels bieten kostenlose oder kostengünstige Safes bzw. Schließfächer an, in denen Sie die Pässe, Schecks und Wertgegenstände deponieren können. Mietwagen und Motorräder sollten ordnungsgemäß verschlossen sein und Wertsachen sollten nie im Auto liegen gelassen werden. Auf der Seite Gesundheit & Sicherheit finden Sie mehr Informationen!


Drogen

no drugs

In der Dominikanischen Republik sind der Besitz und die Verwendung von Drogen verboten und werden mit empfindlichen Strafen (5 - 25 Jahre Gefängnis) und enormen Geldbußen geahndet.


Elektrizität

Die Stromspannung beträgt 110/120 Volt (in einigen Hotels sind auch 220 Volt verfügbar). Sie benötigen in der Regel also einen amerikanischen Flachstecker bzw. einen Adapter, wobei auch hier wiederum einige Hotels den Euro-Stecker standardmäßig anbieten. Stromausfälle sind keine Seltenheit, jedoch fangen die meisten Hotels diese Ausfälle mit der Inbetriebnahme eines Notstromgenerators auf. Es empfiehlt sich, eine kleine Reisetaschenlampe mitzunehmen.


Feiertage

holidays

An Feiertagen sind die meisten Geschäfte geschlossen:
1. Januar: - Ano Nuevo (Neujahr)
6. Januar: - Fiesta de la Epifania (Dreikönigstag)
21. Januar: - Nuestra Senora de la Altagracia (Unsere liebe Frau von der Altagracia)
26. Januar: - Natalicio de Duarte (Geburtstag Duartes)
27. Februar: - Independencia Nacional (Unabhängigkeitstag )
Ende Februar: - Karnaval
18. April: - Viernes Santo (Karfreitag)
1. Mai: - Dia del Trabajo (Tag der Arbeit)
Ende Mai: - Ascension de Nuestro Senor (Christi Himmelfahrt)
19. Juni: - Dia del Corpus (Fronleichnam)
4. August: - Dia de la Fundacion de Santo Domingo (Gründungstag von Santo Domingo)
16. August: - Dia de la Restauracion (Tag der Wiederherstellung der Republik)
12. Oktober: - Dia de Christopher Colon (Kolumbus-Tag)
24. September: - Dia de Las Mercedes (Tag der Gnadenreichen Jungfrau)
6. November: - Dia de la Constitucion (Tag der Verfassung)
25. Dezember: - Navidad (Weihnachten)


Nach Oben

Trinkgeld

tips

In All-inclusive-Anlagen ist das Trinkgeld normalerweise im Rechnungspreis von Hotels und Restaurants enthalten. Der Mindestverdienst eines Dominikaners liegt allerdings sehr niedrig und Ihr Trinkgeld ist für die Hotelangestellten eine große Hilfe zur Sicherung des Lebensunterhalts. Das Personal im Hotel ist in der Regel sehr freundlich und hilfsbereit. Ein Dollar Trinkgeld für einen freundlichen Service ist ein angemessener Ausdruck Ihrer Zufriedenheit. Für Zimmermädchen ist ein wöchentliches Trinkgeld von fünf US-Dollar angebracht und Kofferträger erhalten einen Dollar. Bitte kein Hartgeld (Münzen) in Euro oder Dollar geben. Bei der Bank können nur Scheine in Pesos getauscht werden


Geld

Die Währung im Land ist der Dominikanische Peso. Der aktuelle Wechselkurs des Peso ist vom Kurswert des US-Dollar abhängig. In allen touristischen Gebieten können Dollar und Euro bei der Bank oder Wechselstube (Casa de Cambio) getauscht werden. Natürlich bieten auch Hotels Geldwechsel an. Der Wechselkurs kann hier aber schlechter sein. Mastercard, Visa und American Express Travelers Cheques werden meistens akzeptiert. Auch an Bankautomaten kann Geld gezogen werden. Es empfiehlt sich, die US-Dollars zuhause zu tauschen und die Pesos erst im Land zu wechseln. Der US-Dollar wird in touristischen Zentren als Währung akzeptiert. Viele Ausflüge, die Sie vor Ort oder im Internet buchen, können mit US-Dollar oder in Euro bezahlt werden.


Kleidung

sun bathing

Wegen des warmen und feuchten Klimas wird atmungsaktive Baumwollkleidung empfohlen. Eine leichte Jacke oder ein dünner Pullover für kühle Abende ist ausreichend. Für Ausflüge sind feste Wanderschuhe, die Nässe vertragen, empfehlenswert. Die Sonne ist intensiv. Eine windfeste Kopfbedeckung und eine Sonnenbrille gehören zur Grundausstattung. Beachten Sie, dass Oben-ohne-Sonnenbaden an den meisten Stränden der Dominikanischen Republik verboten ist!


Impfungen

Auf unserer Gesund und Sicher Seite finden Sie Informationen zu Impfungen und anderen wichtigen Fragen zur zu Gesundheit und Wohlbefinden während Ihres Urlaubs in der Dominikanischen Republik.


Nach Oben

Internet

Stabile Internetverbindungen sind in der Dominikanischen Republik noch nicht so verbreitet wie in Europa. Viele Hotels bieten aber die Möglichkeit, kostenlos oder gegen eine Gebühr online zu gehen. Einige Hotelanlagen haben Wireless-Lan in der gesamten Anlage, manche haben WiFi nur in der Lobby. In der Regel gibt es auch ein Internetcafe im Ressort oder im nächsten Ort, um E-Mails zu lesen oder zu senden. Internet kann meist stundenweise gebucht werden. Informationen zum Internet finden Sie in der Regel auf der Website des Hotels oder auch in den Hotelbewertungen, in denen Urlauber über ihre Erfahrungen berichten.


Einfuhrbestimmungen

Die Dominikanische Republik ist bekannt für ihren guten Rum, die hochwertigen Zigarren und den sehr guten Arabicakaffee. In die Europäische Union dürfen 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Pfeifentabak, ein Liter Spirituosen oder zwei Liter Wein, 50 Gramm Parfüm, 250 Gramm Kaffee oder 100 Gramm Tee eingeführt werden. Der Zoll an den Flughäfen ist in zwei Zonen eingeteilt: Rot und Grün. Rot steht für "Zollanmeldung" und Grün bedeutet "nichts zu verzollen".


Musik

Merengue, Bachata oder Reggaeton - Sie werden während des ganzen Urlaubs die tropischen Klänge der karibischen Musik in Ihrem Hotel, in der Strandbar oder in der Diskothek genießen können. Unser Tipp: Kaufen Sie Ihre Lieblings-CDs auf der Insel. Viele Titel und Interpreten sind in Europa schwer zu beschaffen. Außerdem liegen die Preise viel niedriger als bei uns. Es gibt überall Straßenverkäufer, die Ihnen die neuesten Hits als Musik-CD anbieten.


Nach Oben

Hurrikane

hurricane

Die atlantische Hurrikan-Saison beginnt im Juni und endet im November. Die jährliche Hauptaktivität ist im September. Die Wahrscheinlichkeit dass ein Hurrikan die Dominikanische Republik durchläuft, ist nicht sehr groß. Wenn Ihr Urlaubsgebiet von einem Hurrikan oder tropischen Sturm bedroht wird, können Sie sicher sein, dass Ihr Hotel alles in seiner Macht Stehende unternehmen wird, um Ihre Sicherheit und den gewohnten Komfort zu gewährleisten. Folgen Sie immer den Anweisungen des Managements! Mehr über Hurrikane und Wetter.


Reisedokumente

passport

Für einen Urlaub in der Dominikanischen Republik benötigen Sie einen Reisepass mit einer Gültigkeit von sechs Monaten. Im Flugzeug erhalten Sie ein Touristenvisum, das vor der Einreise ausgefüllt werden muss und drei Monate gültig ist. Am Flughafen zahlen Sie bei der Anreise dafür zehn US-Dollar.


Reiseversicherung

Auf Reisen ist das Risiko, eine Panne oder einen Unfall zu haben, immer größer, als wenn Sie zuhause zu bleiben. Es ist daher wichtig, eine gute Reiseversicherung abzuschließen. Lassen Sie sich vor Reiseantritt von Ihrem Versicherungsagenten oder Ihrer Reiseagentur beraten.


Souvenirs

In der Dominikanischen Republik gibt es schöne Souvenirs wie zum Beispiel landestypische Bilder oder Keramik. Bitte achten Sie darauf, dass Sie keinen Korallenschmuck oder Muscheln einkaufen. Sie gehören zum Naturerbe des Landes und dürfen auf keinen Fall ausgeführt werden. Auch am Strand gesammelte oder im Meer erschnorchelte Muscheln und Korallen gehören auf die Verbotsliste. Sie können damit beim Zoll große Probleme bekommen. Ein wertvolles und schönes Souvenir ist hingegen der Halbedelstein Larimar. Er wird nur in der Dominikanischen Republik verarbeitet und als Schmuck angeboten. Der wunderschöne blaue Edelstein ist als Ring oder Kette ein schönes und außergewöhnliches Souvenir.


Sprache

In der Dominikanischen Republik wird Spanisch gesprochen. In den meisten Hotelresorts und touristischen Zentren wird auch Englisch gesprochen. Da viele Einwanderer aus Haiti in der Dominikanischen Republik arbeiten, ist auch Französisch eine verbreitete Sprache bei den Einheimischen. In vielen Resorts sind internationale Urlauber aus Europa und Süd- und Nordamerika. Sie haben also viel Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen. Zahlreiche Exkursionen werden nur mit englischer Führung angeboten. Es gibt aber auch Touranbieter wie www.seavisbayahibe.com, die deutschsprachige Reiseleitung anbieten.


Nach Oben

Telefon

Telefonieren können Sie in der Regel von Ihrem Hotelzimmer aus. In den meisten touristischen Orten finden Sie auch Filialen der größten Telefongesellschaften Codetel, Orange und Tricom, von wo Sie anrufen bzw. faxen können. Falls Sie mit Ihrem Handy telefonieren, informieren Sie sich bei Ihrem Provider über Preise und Konditionen. Telefonate über Skye sind bei einer Internetverbindung auch möglich und sparen Kosten.


Zeitverschiebung

local time

Die Dominikanische Republik folgt der AST (Atlantic Standard Time). Da es in Europa Sommer- und Winterzeit gibt, beträgt die Zeitverschiebung von April bis September sechs Stunden. In den übrigen Monaten ist es auf der Karibikinsel fünf Stunden vor unserer Zeit. Das heißt, wenn es bei uns 12 Uhr mittags ist, ist es in der Dominikanischen Republik 7 Uhr morgens.


Immobilienerwerb

Wenn Sie planen, in der Dominikanischen Republik ein Haus zu kaufen oder zu bauen, werden Sie feststellen, dass hier die rechtlichen Rahmenbedingungen anders als gewohnt sind. Sie können leichte Beute für Betrüger werden. Suchen Sie zuerst guten Rat und prüfen Sie genau, welche Beratung seriös und vertrauenswürdig ist. Schon viele Leichtgläubige haben ihre Auswanderung mit dem Verlust ihrer finanziellen Ressourcen bezahlt.


Öffentliche Transportmittel

back pack

In der Dominikanischen Republik gibt es einige moderne Busunternehmen, wie zum Beispiel Caribe Tours. Die Luxusreisebusse bieten amerikanischen Komfort und verbinden die wichtigsten Städte im Land. Die Reisebusse sind mit Klimaanlage ausgestattet und haben Videofilme an Bord. So können Sie bequem für sehr wenig Geld von einer Seite der Insel zur anderen reisen. Die Fahrtzeit von Puerto Plata nach Santo Domingo beträgt zum Beispiel 3,5 Stunden und kostet umgerechnet zehn Euro. Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über die gängigen Transportmittel wissen möchten. Klicken Sie hier für weitere Informationen in Bezug auf Transport.


Nach Oben

Wichtige und nützliche Links

1. Deutsche Botschaft in der Dominikanischen Republik, Santo Domingo

2. Dominikanische Botschaft in Deutschland

3. Generalkonsulat der Dominikanischen Republik: Neuer Wall 39, 20354 Hamburg, Deutschland, telefonnummer: + 49 (0) 40-47 40 84, E-Mail: info@consuldom.de.

4. Außenministerium der Dominikanischen Republik, Santo Domingo

5. Auswärtiges Amt er Bundesrepublik Deutschland, Länderinformation Dominikanische Republik

6. Dominikanisches Fremdenverkehrsamt, Hochstr.17, 60313 Frankfurt, Deutschland. Tel. 069/91 39 78 78,E-Mail: Domtur@aol.com

Nach Oben
shopping street

  • Bevölkerung:
  • 8850000
  • Oberfläge
  • 48730 km
  • Hauptstadt:
  • St. Domingo
  • Währung:
  • Dom. Peso (DOP)
  • International Tel.:
  • +1 (nummer)
  • Elektrizität:
  • 110V, 60Hz
  • Regierung:
  • Demokratie
  • Religion:
  • 95% Kath.
  •  
  •  

 » Reiseführer:
static map

 » Ost / Süd-Ost-Küste:

 » NordKüste:

 » Halbinsel Samana:

 » Zu Tun..


In den Ferienorten gibt es täglich zahlreiche Aktivitäten für alle Altersgruppen. Die Reiseleiter bieten auch zahlreiche Ausflüge. Denken Sie daran: Ausflüge können über das Internet oder von lokalen Reiseveranstaltern ausserhalb des Ortes bis zu 50% billiger als im Resort gebucht werden (Reisebüros verlangen 35-50% Provision !!).

Es gibt enige unabhägigen Reiseveranstalter die hohe Qualität Touren anbieten. So ist der Saona Crusoe VIP zu den Insel Saona von der deutschsprachige Anbieter SeavisTours im Jahr 2010 von den Lesern der Tripadvisor.com gewählt als der besten Ausflug der gesamten Dominikanischen Republik!

 » Top Ausflüge

 » Ost / Süd-Ost-Küste:

 » Nordküste: